Amtliche Auszüge

Amtliche Gebäudeeinmessungen

GebaeudeeinmessungenBei den Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren (ÖbVI) in Thüringen können Sie die amtliche Einmessung Ihrer Gebäude beantragen. Diese werden mit Grenzbezug aufgemessen und in die Katasterkarte eingetragen. Dabei können auch eventuelle Grenzüberschreitungen festgestellt werden.
Sollten Sie Ihr Haus verkaufen oder einen Kredit aufnehmen wollen, kann es genauso von Vorteil sein, dass Gebäude in der Karte zu dokumentieren, wie auch bei der späteren Beantragung von Baumaßnahmen am und im Haus.
Da es in Thüringen keine Einmessungspflicht für Gebäude mehr gibt, ist dies allein Ihre Entscheidung, ob und wann Sie eine Einmessung vornehmen lassen – sie kann aber bei Bauanträgen, versicherten Schäden oder Grundschuldeintragungen von Nutzen sein

Amtlicher Lageplan

LageplanDie Bauaufsichtsbehörden können vom Bauherren einen Amtlichen Lageplan zum Bauantrag einfordern. Auf diesem wird nicht nur das Grundstück lage- und höhenmäßig bestimmt, sondern auch alle topographisch wichtigen Objekte wie Schächte, Schieber, Leitungen, benachbarte Bauten …eingemessen. In diesen Plan wird auch das Bauprojekt mit seinen Abstandsfächen von uns eingearbeitet. Sollte die tatsächliche Lage der Grenze in der Örtlichkeit nicht ersichtlich oder das geplante Gebäude dicht an der Flurstücksgrenze liegen, ist ein solcher beglaubigter Lageplan sehr hilfreich.

Amtliche Auszüge aus der Liegenschaftskarte (Katasterkarte)

Für einen Bauantrag benötigt man immer einen aktuellen Auszug aus der Liegenschaftskarte. Mit diesem Auszug erhalten Sie graphische Informationen über Ihr Grundstück in Form einer Karte in den Größen A4 und A3 oder größer. Auf dieser Liegenschaftskarte bzw. Katasterkarte sind die Grenzen, Grenzpunkte, Flurstücksnummern und Gebäude im Grundriss dargestellt.  Die Liegenschaftskarte bekommen Sie bei uns im Büro zu den Geschäftszeiten täglich nach Ihren Erfordernissen ausgedruckt. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Karte auch zu.

AuszuegeWir können die Karte in verschiedenen Maßstäben liefern – je nach Verwendungszweck.

Die Kosten für den Auszug betragen derzeit (Thüringer Verwaltungskostenodnung vom 29. 01. 2010):

Format A4 15,00 € + 2,85 € Mwst. = 17,85 €
Format A3 20,00 € + 3,80 € Mwst. = 23,80 €
Größer A3 auf Bestellung

Grenzbescheinigung

Die Grenzbescheinigung, auf welcher versichert wird, dass ein Gebäude innerhalb der Baugrenzen des Baugrundstückes steht, wird zur Vorlage bei Kreditgebern (Banken und Bausparkassen) benötigt.

Eigentümernachweis (ALB)

Aus dem Flurstücks- und Eigentümernachweis geht der derzeit im Automatisierten Liegenschaftsbuch (ALB) eingetragene Eigentümer, die Fläche des Flurstücks und seine Art der Nutzung (Landwirtschaft, Industrie, Wohnen, ..), die Lagebezeichnung sowie die Klassifizierung und Buchung im Grundbuch tabellarisch geordnet hervor.

Die Kosten für den Auszug betragen derzeit (Thüringer Verwaltungskostenodnung vom 29. 01. 2010):

Format A4 15,00 € + 2,85 € Mwst. = 17,85 €